Sprüchli

Samichlaus ich hett en Wunsch

Samichlaus ich hett en Wunsch:
Wänn du dänn zu öis hei chunnsch
wett ich mit dir use gah
und e chli zum Esel schtah
wett sin Chopf i’d Arme näh
und em e chli z’Ässe gäh

Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm

Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm
(Rhythmusspiel)

Eins und zwei und drei und vier und
fünf und sechs und sieben und acht,
ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm, und
vorwärts, rückwärts, seitwärts, Marsch

Eins und zwei und drei und vier und
fünf und sechs und sieben und acht, ein
Hut, ein Stock, ein Regenschirm, und
vorwärts, rückwärts, seitwärts, Marsch

Die Kinder stellen sich nebeneinander auf und fassen sich an den Händen an. Nun beginnen sie, nach dem Rhythmus zu marschieren. Am besten fangen alle mit dem rechten Fuss an. Dabei sprechen sie gemeinsam im Takt des Rhythmus jeweils eine Silbe des obigen Textes.

Sobald das Wort Hut kommt, tut jedes Kind so, als ob es einen Hut zum Grusse hebt.
Bei Regenschirm wird ein imaginärer Regenschirm über den Kopf gehalten.

Bei dem Worten vorwärts, rückwärts und seitwärts bleiben die Kinder kurz stehen und tippen den rechten Fuss in die entsprechende Richtung.

Wenn das Wort Marsch kommt, wird weitermarschiert, dann geht das Ganze wieder von vorne los.

Die Kinder können sich auch hintereinander aufstellen und jeweils auf die Schultern des vorderen Kindes fassen, damit die Sache noch etwas schwieriger wird.

Riite, riite Rössli

Riite, riite Rössli
z’Bade stoht es Schlössli
z’Basel stoht es goldigs Huus
lueged drei Mareie druus.
Die erschti die spinnt Siide,
die zweiti schnätzlet Chriide
die dritti die spinnt Haberstrau
Bhüet mer Gott mis Schätzeli au.

Samichlaus, du liebe Maa (2)

Samichlaus du liebe Maa,
gäll du wotsch es Sprüchli ha.
Samichlaus ich säg dir eis,
Ich weiss e keiss.

Samichlaus, du liebe Maa (1)

Samichlaus, du liebe Maa,
mues ich jetzt go füre staa?
Gäll du bisch nöd bös mit mir,
weisch ich han chli Angscht vor dir.
Gfolget hani scho nöd immer,
s’git no Sache diä sind schlimmer!

Samichlaus du guete Maa

Samichlaus du guete Maa
ändlich bisch du wieder da.
Chunsch cho luege was ich mache
wie n ich spiele, singe und lache.
Tuesch mich lehre s‘ Härz verschänke
au e chli a di andere dänke.
Nur so bin ich sälber froh
s‘ Christchind cha zue mer cho.

Samichlaus wie bin-i froh

Samichlaus wie bin-i froh,
dass du au zu mir bisch cho,
dass du mir mit guete Sache
ganz e grossi Freud willsch mache.
Mit em «Folge» weiss i scho
dörftis mängsmol no besser goh.
Weisch i ha halt s Händli wäsche
öppe scho emol vergässe!

Hüte sind sie suber! Lueg!
Samichlaus, gäll gisch mir gnueg
Guetzli, Nuss und Mandelchärn,
weisch, denn ha di richtig gärn

Samichlaus ich bi so froh

Samichlaus, ich bi so froh,
dass du hüt zu mir bisch cho,
du weisch, ich tue gern Nüssli ässe,
hesch mis Säckli nöd vergässe?

chinderliedli.ch bietet Eltern und Kindern Liedertexte, Melodien, Videos, Buch- und CD-Tipps zum Mitsingen. Zusätzlich informiert chinderliedli.ch in diesem Zusammenhang über Veranstaltungen und Kurse.

www.spielmeer.ch