Konzerte des Zürcher Kammerorchesters

Das Zürcher Kammerorchester bietet viele Konzerte für die Kleinen.

Hier gehts zum Veranstaltungskalender.

Es klappert die Mühle

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach: klipp, klapp!
Bei Tag und bei Nacht ist der Müller stets wach: klipp, klapp!
Er mahlet das Korn zu dem kräftigen Brot,
und haben wir dieses, dann hat’s keine Not.
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!

Flink laufen die Räder und drehen den Stein: klipp, klapp!
Und mahlen den Weizen zu Mehl uns so fein: klipp, klapp!
Der Müller, der füllt uns den schweren Sack,
der Bäcker das Brot und den Kuchen uns backt.
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!

Wenn goldene Körner das Ackerfeld trägt, klipp, klapp!
Die Mühle dann flink ihre Räder bewegt, klipp, klapp!
Und schenkt uns der Himmel nur immer das Brot,
so sind wir geborgen und leiden nicht Not.
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!

Deutsches Volkslied, Ernst Anschütz (1780-1861)

We wish you a Merry Christmas mal anders…

„We wish you a Merry Christmas“ ist wahrscheinlich eines der bekanntesten und schönsten Weihnachtslieder der Welt. Obwohl keine originalen Texte überliefert sind, soll das Lied bereits im 16. Jahrhundert in Westengland erfunden worden sein und wird seitdem jedes Jahr wieder in Schulen und Kindergärten gesungen. Dank der eingängigen und fröhlichen Melodie ist das Lied für viele Kinder spielend leicht zu lernen. Traditionell zogen Sternsänger mit diesem Song in England um die Häuser und erhielten von den Menschen Christmas Pudding und andere Gaben als Dank für’s Singen.

Was gibt es schöneres, als Heiligabend zusammen mit der ganzen Familie vor dem Christbaum zu sitzen und Weihnachtslieder zu singen, während draussen vor dem Fenster die Schneeflocken tanzen und das feine Weihnachtsessen im Ofen gart?

Dieses Jahr könnt Ihr die Zeit zwischen Essen und Geschenke-Auspacken auch mit einem kleinen Kinderspiel vor dem Computer überbrücken. Das Online-Versandhaus Zalando Schweiz hat „We wish you a Merry Christmas“ einmal neu interpretiert und gibt Euch im Anschluss an das Video die Möglichkeit, über die Tastatur mit vielen lustigen Geräuschen und Effekten eine eigene kleine Weihnachtsmelodie zu komponieren. Viel Spass beim Ausprobieren!

Süsser die Glocken nie klingen

1. Süsser die Glocken nie klingen
als zu der Weihnachtszeit,
’s ist, als ob Engelein singen
wieder von Frieden und Freud’.
|: Wie sie gesungen in seliger Nacht, 😐
Glocken mit heiligem Klang,
klinget die Erde entlang!

2. O, wenn die Glocken erklingen,
schnell sie das Christkindlein hört:
Tut sich vom Himmel dann schwingen
eilig hernieder zur Erd’.
|: Segnet den Vater, die Mutter, das Kind, 😐
Glocken mit heiligem Klang,
klinget die Erde entlang!

3. Klinget mit lieblichem Schalle
über die Meere noch weit,
dass sich erfreuen doch alle
seliger Weihnachtszeit.
|: Alle aufjauchzen mit herrlichem Sang! 😐
Glocken mit heiligem Klang,
klinget die Erde entlang!

Bekanntes deutsches Weihnachtslied aus dem 19. Jahrhundert. Text Friedrich Wilhelm Kritzinger, Melodie aus einem thüringischem Volkslied von 1826.

Samichlaus ich hett en Wunsch

Samichlaus ich hett en Wunsch:
Wänn du dänn zu öis hei chunnsch
wett ich mit dir use gah
und e chli zum Esel schtah
wett sin Chopf i’d Arme näh
und em e chli z’Ässe gäh

Radiolino

Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Während 24 Stunden werden Kinderlieder, Geschichten, Hitparaden-Songs oder sanfte Musik gespielt, für jede Tageszeit das passende Programm. Da es sich um ein Web-Radio handelt, kann es ausschliesslich über www.radiolino.ch gehört werden.

Michel aus Lönneberga Musical

Vor genau fünfzig Jahren hat Astrid Lindgren die Geschichte „Michel aus Lönneberga“ veröffentlicht. Pünktlich zum Jubiläum sind die Streiche des strohblonden Lausbuben als musikalisches Theater auf Schweizer Theaterbühnen zu sehen.
Michel, strohblond und stark wie ein kleiner Ochse, lebt auf Katthult, einem Bauernhof in Lönneberga. Mit ihm auf Katthult leben sein Vater Anton und seine Mutter Alma, seine jüngere Schwester Ida, der Knecht Alfred sowie die Magd Lina. Langweilig wird es den Bewohnern von Lönneberga nie, denn Michel hält mit seinem Schabernack das ganze Dorf auf Trab. Einig sind sie sich alle: Michel hat mehr Unsinn im Sinn als irgendein anderer Junge in ganz Schweden!
So steckt Michel seinen Kopf in die Suppenschüssel, damit wirklich nichts übrig bleibt von der guten Suppe. Er bringt seiner kleinen Schwester das Fluchen bei, weil man das doch einfach können muss. Oder er versucht, die Mäuse in der Vorratskammer zu fangen. Dumm nur, dass der Kopf nicht mehr aus der Suppenschüssel will, die kleine Schwester vor Gästen das Fluchen übt und beim Mäusefangen alles schief läuft.
Ein turbulentes und witziges Stück Kultur für die ganze Familie mit Liedern von Andrew Bond.
Mehr Infos, Daten und Tickets gibts hier: www.kindermusicals.ch

Heidi Musical

Heidi, das mutige und liebenswerte Waisenmädchen aus den Schweizer Bergen, hat weltweit Millionen von Kinderherzen berührt. Jetzt geht „Heidi“ als Musical für Kinder samt Geissenpeter, Alpöhi und Ziegen auf Schweizer Tournee.
Der Roman von Johanna Spyri gehört zu den beliebtesten Kindergeschichten überhaupt. Und auch wenn „Heidi“ heute schon 130 Jahre alt ist, hat die Botschaft der Geschichte nichts an Aktualität verloren: Neue Herausforderungen gilt es mit Offenheit und Mut anzunehmen, immer mit dem Herz am rechten Fleck.
„Heidi – Das Musical für Kinder“ ist mehr als eine Nacherzählung des berühmten Kinderbuches. Es fasziniert die grossen und kleinen Zuschauer mit witzigen Dialogen, fröhlichen Liedern und einer abenteuerlichen Geisterjagd. Wie Heidi zum Grossvater auf die Alp kommt, in der Fremde Freunde findet und wieder in ihre Heimat zurückkehrt, das alles und noch viel mehr erzählt dieses fantasievoll und farbenprächtig inszenierte Musical.
Ein kostbares, berührendes und unterhaltsames Stück Heimat für die ganze Familie mit Liedern von Andrew Bond.
Mehr Infos gibts hier: www.kindermusicals.ch

chinderliedli.ch bietet Eltern und Kindern Liedertexte, Melodien, Videos, Buch- und CD-Tipps zum Mitsingen. Zusätzlich informiert chinderliedli.ch in diesem Zusammenhang über Veranstaltungen und Kurse.

www.spielmeer.ch