Artikel-Schlagworte: „Advent“

Samichlaus ich bi so froh

Samichlaus, ich bi so froh,
dass du hüt zu mir bisch cho,
du weisch, ich tue gern Nüssli ässe,
hesch mis Säckli nöd vergässe?

Samichlaus wo chunsch du här?

Samichlaus, wo chunsch du här?
Siebehundert Stund wiit här!
Samichlaus, isch s’Seckli schwär?
Siebehundert Pfund isch’s schwär!
Samichlaus, mach’s schnäll läär!
Denn isch s’Seckli nümme schwär!

Liebe Chlaus

Liebe Chlaus, du luegsch mir ja zmitzt is Herzli ine,
machst mir Angst, villicht ist da öppis schlimms drin-ine?
Nei, jetz luegsch so fründlich dri, ’s Herzli chlopft mer froh,
d’Ruete, ja das merk i gli, häsch hüt nöd mitgnoh!

Was isch säb für es Liechtli?

Was isch säb für es Liechtli?
Was isch säb für en Schiin?
De Chlaus mit de Latärne
lauft grad de Wald dur y.

Sin Esel, de hed glaade,
er rüeft, J-a, J-a!
Hüt dörf i mid mim Meischter
Emal is Stedtli ga!

Im Sack, da heds vill Nusse,
Tirgel und Zimmedschtärn,
die träg ich, wär’s en Zentner,
für d’Chinde eischter gärn!

Aber die tusigs Ruete,
die han i ufem Strich
die bruucht min guete Meischter,
ja nid emal für mich.

Ich folg ihm gärn ufís Wörtli,
und laufe, was i cha,
die liebe Chind im Stedtli,
müend doch au öppis ha!

(Musik: Ernst Hörler, Text: Sina Werling)

chinderliedli.ch bietet Eltern und Kindern Liedertexte, Melodien, Videos, Buch- und CD-Tipps zum Mitsingen. Zusätzlich informiert chinderliedli.ch in diesem Zusammenhang über Veranstaltungen und Kurse.

www.spielmeer.ch