Artikel-Schlagworte: „Musical“

Michel aus Lönneberga Musical

Vor genau fünfzig Jahren hat Astrid Lindgren die Geschichte „Michel aus Lönneberga“ veröffentlicht. Pünktlich zum Jubiläum sind die Streiche des strohblonden Lausbuben als musikalisches Theater auf Schweizer Theaterbühnen zu sehen.
Michel, strohblond und stark wie ein kleiner Ochse, lebt auf Katthult, einem Bauernhof in Lönneberga. Mit ihm auf Katthult leben sein Vater Anton und seine Mutter Alma, seine jüngere Schwester Ida, der Knecht Alfred sowie die Magd Lina. Langweilig wird es den Bewohnern von Lönneberga nie, denn Michel hält mit seinem Schabernack das ganze Dorf auf Trab. Einig sind sie sich alle: Michel hat mehr Unsinn im Sinn als irgendein anderer Junge in ganz Schweden!
So steckt Michel seinen Kopf in die Suppenschüssel, damit wirklich nichts übrig bleibt von der guten Suppe. Er bringt seiner kleinen Schwester das Fluchen bei, weil man das doch einfach können muss. Oder er versucht, die Mäuse in der Vorratskammer zu fangen. Dumm nur, dass der Kopf nicht mehr aus der Suppenschüssel will, die kleine Schwester vor Gästen das Fluchen übt und beim Mäusefangen alles schief läuft.
Ein turbulentes und witziges Stück Kultur für die ganze Familie mit Liedern von Andrew Bond.
Mehr Infos, Daten und Tickets gibts hier: www.kindermusicals.ch

Heidi Musical

Heidi, das mutige und liebenswerte Waisenmädchen aus den Schweizer Bergen, hat weltweit Millionen von Kinderherzen berührt. Jetzt geht „Heidi“ als Musical für Kinder samt Geissenpeter, Alpöhi und Ziegen auf Schweizer Tournee.
Der Roman von Johanna Spyri gehört zu den beliebtesten Kindergeschichten überhaupt. Und auch wenn „Heidi“ heute schon 130 Jahre alt ist, hat die Botschaft der Geschichte nichts an Aktualität verloren: Neue Herausforderungen gilt es mit Offenheit und Mut anzunehmen, immer mit dem Herz am rechten Fleck.
„Heidi – Das Musical für Kinder“ ist mehr als eine Nacherzählung des berühmten Kinderbuches. Es fasziniert die grossen und kleinen Zuschauer mit witzigen Dialogen, fröhlichen Liedern und einer abenteuerlichen Geisterjagd. Wie Heidi zum Grossvater auf die Alp kommt, in der Fremde Freunde findet und wieder in ihre Heimat zurückkehrt, das alles und noch viel mehr erzählt dieses fantasievoll und farbenprächtig inszenierte Musical.
Ein kostbares, berührendes und unterhaltsames Stück Heimat für die ganze Familie mit Liedern von Andrew Bond.
Mehr Infos gibts hier: www.kindermusicals.ch

De chlii Iisbär Musical

Ab 24. Oktober 2011 im Bernhard Theater Zürich:
De chlii Iisbär Musical

Jetzt gibt es Lars den Eisbären endlich in einer mitreissenden Schweizerdeutschen Musicalfassung für die Schweiz zu bestaunen, bei der sich Jung und Alt bestens amüsieren werden. Kamil Krejčí hat aus den 24 Kinderbüchern die spannendsten Geschichten herausgepickt und eine neue Fassung für die Bühne bearbeitet. Marius Tschirky von der Jagdkapelle hat zehn neue Songs beigesteuert.

Hier geht’s zur offiziellen Seite

Schellenursli Musical

„Hoch oben in den Bergen, weit von hier, da wohnt ein Büblein so wie ihr.“ So beginnt der „Schellen-Ursli“, das wohl bekannteste Schweizer Bilderbuch. Jetzt gibt es ein Musical dazu, das zwischen Ende Oktober 2010 und Ende März 2011 in verschiedenen Schweizer Städten aufgeführt wird.
Nebst näheren Informationen zum Musical, kann man auf der Schellenursli-Musical Website auch die CD mit Liedern inkl. Karaokeversionen bestellen. Die Texte der Lieder stehen auch als Download zur Verfügung.
Schellenursli

Jim Knopf und Lukas de Lokifüehrer

Ein Familienmusical im Bernhard-Theater in Zürich. 26. Oktober 2010 bis 8. Januar 2011.

Das liebenswürdig inszenierte Kindermusical JIM KNOPF UND LUKAS DE LOKIVFÜEHRER erzählt die aufregenden Abenteuer, die die beiden Freunde erleben, weil sie ihre geliebte Heimat verlassen müssen und auf grosse Reise gehen.

Hier darf zugehört, zugeschaut, mitgesungen und mitgemacht werden!

Mehr Infos auf www.gigs4kids.ch

chinderliedli.ch bietet Eltern und Kindern Liedertexte, Melodien, Videos, Buch- und CD-Tipps zum Mitsingen. Zusätzlich informiert chinderliedli.ch in diesem Zusammenhang über Veranstaltungen und Kurse.

www.spielmeer.ch