Artikel-Schlagworte: „Räbeliechtli“

Räbeliechtli, Räbeliechtli

Räbeliechtli, Räbeliechtli,
Chömed alli Chind!
Wänd e langi Reihe mache,
Chömed alli gschwind!

Räbeliechtli, Räbeliechtli,
Immer zwei und zwei,
Erscht wänn d’Cherzli uusbrännt sind,
Dänn gömmer wider hei.

Laterne, Laterne

Laterne, Laterne,
Sonne, Mond und Sterne.

Brenne auf mein Licht!
Brenne auf mein Licht!
Aber nur meine liebe Laterne nicht!

Laterne, Laterne,
Sonne, Mond und Sterne.

(Überliefert)

Räbeliechtli wo gasch hii?

Räbeliechtli, Räbeliechtli,
wo gasch hii?
I de tunkle Nacht,
ohni Schtärneschii,
da mues mis Liechtli sii.

Räbeliechtli, Räbeliechtli,
wo bisch gsii?
Dur d’Strass uuf und s’Gässli ab,
Gäll Liechtli lösch nöd ab.

Räbeliechtli, Räbeliechtli,
wänn gahsch hei?
Wänn de Biiswind blast
und mer s’Liechtli löscht
dann gahn ich wider hei.

chinderliedli.ch bietet Eltern und Kindern Liedertexte, Melodien, Videos, Buch- und CD-Tipps zum Mitsingen. Zusätzlich informiert chinderliedli.ch in diesem Zusammenhang über Veranstaltungen und Kurse.

www.spielmeer.ch