Artikel-Schlagworte: „Video“

Stille Nacht, heilige Nacht

Stille Nacht, heilige Nacht!
Alles schläft, einsam wacht
Nur das traute, hochheilige Paar.
Holder Knabe im lockigen Haar,
Schlaf in himmlischer Ruh,
Schlaf in himmlischer Ruh.

Stille Nacht, heilige Nacht!
Gottes Sohn, o wie lacht
Lieb aus deinem göttlichen Mund,
Da uns schlägt die rettende Stund,
Christ, in deiner Geburt,
Christ, in deiner Geburt.

Was isch das für e Nacht

Was isch das für e Nacht!
Hät eus de Heiland bracht
und us de-n-arme Mänsche riichi gemacht.

Händ ihr das au vernoh,
lobed de Herrgott froh!
Euse-n Erlöser isch uf d‘Erde cho.

Im Fäld und uf der Au,
d‘Tierli verwached au,
gschpüüred das übergrossi Wunder gnau.

Das isch die heilig Nacht
hät eus de Heiland bracht
und us de-n Arme Mänsche riichi gmacht.

Überall, i jedem Schtall,
freuded sich hüt alli Tier,
d‘Ängel ghöred‘s grad wie mir. Chömed gschwind, ihr liebe Chind, lueged, wie die Tierli zfride sind!

Was isch das für e Nacht!
Hät eus de Heiland bracht
und us de-n-arme Mänsche riichi gemacht.

Händ ihr das au vernoh,
lobed de Herrgott froh!
Euse-n Erlöser isch uf d‘Erde cho.

Im Fäld und uf der Au,
d‘Tierli verwached au,
gschpüüred das übergrossi Wunder gnau.

Das isch die heilig Nacht
hät eus de Heiland bracht
und us de-n Arme Mänsche riichi gmacht.

(Paul Burkhard)

Jingle Bells

Dashing through the snow in a one-horse open sleigh,
O’er the fields we go, laughing all the way.
Bells on bobtail ring, making spirits bright,
What fun it is to ride and sing a sleighing song tonight.

|:Jingle bells, jingle bells, jingle all the way.
O, what fun [joy] it is to ride in a one-horse open sleigh.:|

A day or two ago I thought I’d take a ride,
And soon Miss Fannie Bright was seated by my side.
The horse was lean and lank, misfortune seemed his lot,
He got into a drifted bank and we got upsot.

|:Refrain:|

A day or two ago, The story I must tell
I went out on the snow, And on my back I fell;
A gent was riding by In a one-horse open sleigh,
He laughed as there I sprawling lie, But quickly drove away.

|:Refrain:|

Now the ground is white, go it while you’re young,
Take the girls tonight and sing this sleighing song.
Just get a bobtailed bay, two-forty for his speed,
Then hitch him to an open sleigh, and crack! You’ll take the lead.

|:Refrain:|

Das Lied der Schlümpfe

Sagt mal, von wo kommt ihr denn her?
(Aus Schlumpfhausen bitte sehr)
Sehen alle da so aus wie ihr?
(Ja wir sehen so aus wie wir)
Soll ich euch ein Lied beibringen?
(Ja, wir wollen mit dir singen)
Ich kenn‘ ein Lied mit ’nem schönen Chor
(Spiel es uns bitte einmal vor)
Der Flötenschlumpf fängt an
So, singt mal mit
La la la
Und nun die zweite Stimme
La la la
Und nun alle zusammen
La la la
Geht ihr denn durch einen Wasserhahn?
(Wir geh’n durch ’nen Wasserhahn)
Und auch durch ein Schlüsselloch?
(Ja, auch durch ein Schlüsselloch)
Gibt es eigentlich sehr viele Schlümpfe?
Finden Schlümpfe Tanzen fein?
(Ja, aber nur auf einem Bein)
La la la
Hey, wir sind hier nicht in der Badewanne
Du, muss das wirklich sein?
Yes Sir
Lala la
Warum seid ihr Schlümpfe so klein?
(Wir wollen gar nicht grösser sein)
Nehmt ihr die Mützen mit ins Bett?
(Ja sonst sind wir nicht komplett)
Habt ihr auch Schulen in Schlumpfhausen?
(Ja, da gibt es nur noch Pausen)
Was mögt ihr am liebsten tun?
(Schlumpfen ohne auszuruhen)
La la la

(Vader Abraham, 1977)

Pinocchio

Pinocchio, Pinocchio!

Kleines Püppchen, freches Bübchen,
wo hat man dich zuletzt gesehn?
Doch wolltest doch zur Schule gehn,
was ist geschehn?

Kleines Püppchen, freches Bübchen,
die Welt ist gross und du bist klein,
du kannst noch nicht alleine sein,
sieh das doch ein!

Kleines Püppchen, freches Bübchen,
du träumst von Freiheit und vom Ruhm,
vom Reichtum und vom Heldentum,
mein Freund warum?

Kleines Püppchen, freches Bübchen,
du flüchtest die Geborgenheit,
hast dich aus meinem Schutz befreit,
hat das nicht Zeit?

Pinocchio!
Pinocchio!

Kleines Püppchen, freches Bübchen,
du weisst, was ich dir neulich schrieb,
ich war zu streng mit dir, vergib,
ich hab dich lieb!

Kleines Püppchen, freches Bübchen,
Ich denke jeden Tag an dich,
mein kleiner Freund, bitte versprich,
vergiss mich nicht!

Pinocchio!

S’Lied vom Max

Max erklärt im Verkehrslied kindgerecht alles rund um das Thema richtiges Verhalten im Strassenverkehr. Wie überquere ich eine Strasse? Wie lautet der Ablauf der Ampelfarben oder darf man mit dem Velo auf dem Trottoir fahren?

Hier gehts zur Website von Max, inkl. Songtext, Video und Karaokeversion.

(Text von Bruno Hächler)

Mir bruuche Ferie

Mehr Videos und Karaoke Melodien von Christian Schenker zu finden auf seiner Homepage.

Mini Farb und dini (Rägeboge)

Mini Farb und dini,
das git zäme zwe,
wärets drü vier füüf sächs sibe,
wo gern wettet zäme blibe
gits en Rägeboge
wo sich cha lo gseh,
gits en Rägeboge
wo sich cha lo gseh.

Lachsch ab dem wo ne Brülle hät,
meinsch nöd au, dass er keini wett? S’isch si Farb,…

S’hät mol eine en Buggel gha.
Hilf ihm doch, s’isch en alte Maa, s’isch si Farb…

Schwiizertütsch cha nöd jede Mensch.
Denk dra, wennt de Francesco kennsch, s’isch si Farb…

Rot isch s’Hoor oder lang chas si.
Lueg emol drunder und scho gsehsch’s ii: s‘ isch si Farb…

chinderliedli.ch bietet Eltern und Kindern Liedertexte, Melodien, Videos, Buch- und CD-Tipps zum Mitsingen. Zusätzlich informiert chinderliedli.ch in diesem Zusammenhang über Veranstaltungen und Kurse.

www.spielmeer.ch